58, Rue de l’Etang L-3465 Dudelange (+352) 27 51 72 48-1

58, Rue de l’Etang L-3465 Dudelange
(+352) 27 51 72 48-1

wliwwa-wasserzeichen-weiss-bw

Die Fassade und ihre Funktion

Die Fassade hat zwei Funktionen: Zum einen ist sie die Visitenkarte des Hauses und ihre Gestaltung soll zum Stil des Hauses und seiner Bewohner, aber auch zur Umgebung passen. Die andere, wichtigere Funktion ist der Schutz vor Witterung und Umwelteinflüssen. Eine Fassade darf kein Wasser hineinlassen, muss aber die eventuell in der Bausubstanz vorhandene Feuchtigkeit herausdiffundieren lassen. Setzt man auch in der Fassadengestaltung atmende Materialien ein, so kann vorhandener Wasserdampf durch die einzelnen Schichten der Wand heraustreten und abtrocknen, ohne dass es zu einer Tauwasserbildung oder zu Kondensat kommt. Besonders wichtig ist es daher, beim Fassadenanstrich darauf zu achten, geeignete Fassadenfarben einzusetzen. Die Gefahr besteht, bei unsachgemäß eingesetzten Fassadenfarben eine Sperre zu errichten, durch die eventuelle Feuchtigkeit nicht von innen nach außen dringen kann und somit im Mauerwerk verbleibt – und das führt langfristig zu erheblichen Schäden.

Die Vorteile von Silikatfarben zur Fassadengestaltung

Diffusionsfähigkeit und eine geringe Wasseraufnahme sind die Anforderungen, die Silikatfarben erfüllen. Allein diese beiden Vorteile vermeiden bereits Wasser- und Frostschäden und hemmen den Bewuchs durch Algen oder Pilze. Gerade in den neuen Niedrigenergiehäusern werden zur Dämmung der Fassade oft dampfdichte Materialien eingesetzt, die die Wärme besonders gut im Haus halten sollen. Der Nachteil dieser Materialien ist nicht nur der mangelnde Feuchtigkeitsaustausch, sondern auch ihr Temperaturverhalten: Während sich natürliche Baustoffe durch Sonneneinstrahlung an der Oberfläche aufheizen und auch nach Sonnenuntergang noch Wärme abstrahlen, bleiben diese Baustoffe kalt. Das führt dazu, dass Wasser, wie es durch Regen oder Nebel an die Fassade gelangt, nicht verdunstet wird, sondern die Fassade feuchtkalt bleibt und somit einen idealen Nährboden für Algen und Schimmelpilze bildet. Vielleicht ist es Ihnen in der einen oder anderen Neubausiedlung schon aufgefallen, dass die ehemals strahlend weißen Fassaden nach wenigen Jahren oder teilweise schon Monaten in den Ecken oder an den Wetterseiten grün verfärbt sind.
Um diese Algenbildung herauszuzögern, werden vielen handelsüblichen Fassadenfarben Biozide beigemengt, die Algen und Pilzsporen abtöten sollen. Diese Biozide waschen sich allerdings im Laufe der Zeit heraus, laufen an der Fassade herunter, gelangen in den umgebenden Garten und Vorgarten und schließlich ins Grundwasser.

Da wir bei Natural Home Design auf Umweltverträglichkeit, Nachhaltigkeit und langfristige Wohngesundheit setzen, ist diese Vorgehensweise für uns unverständlich und nicht zu vertreten. Daher verwenden wir für die Fassadengestaltung Silikatfarben, denn neben den bereits erwähnten Vorteilen der Diffusionsfähigkeit und geringen Wasseraufnahme haben Silikatfarben noch weitere schlagende Argumente, die für sie sprechen: Sie trocknen nach Regen extrem schnell ab und bieten so keinen Nährboden für Algen. Der Grund dafür mag auf den ersten Blick paradox erscheinen, denn durch die starke Saugfähigkeit wird die Feuchtigkeit wie in einem Pufferspeicher im Oberputz und der mineralischen Dickschichtarmierung zwischengespeichert und nach und nach absorbiert bzw. verdunstet. Dadurch bleibt die Fassadenoberfläche frei von Feuchtigkeit, Schmutz haftet schlechter und Mikroorganismen wie Algen haben keinen Nährboden.
Wenn Sie bereits Wärmedämmfassaden an Ihrem Haus haben, können diese auch nachträglich mit einem System aus mineralischen Armierungen, Mineralputzen und Silikatfarben verbessert werden – sprechen Sie uns bitte einfach unverbindlich an.

Natürlich können auch wir keine 100 %ige Garantie geben, dass der Einsatz von Silikatfarben zur Fassadengestaltung eine Algenbildung vollständig verhindert, denn es kann immer bauliche Einflüsse oder Besonderheiten in der Umgebung geben, die trotz unserer hochwertigen Silikatfarben eine Algenbildung begünstigen. Doch auch mit dem Wissen um dieses geringe Risiko empfehlen wir in jedem Fall immer die giftfreie, natürliche Fassadengestaltung und die reinen Mineralfarben, die wir bei Natural Home Design für lange Lebensdauer und unter ökologischen Aspekten einsetzen.